Kulturnacht 2019 – Erbgeschichten

An der Kulturnacht vom 19. Oktober schwärmen die Autorinnen und Autoren des BBI aus und sammeln am Nachmittag zwischen 14 und 16.30 Uhr Geschichten zum Thema «Erben» in der Burgdorfer Altstadt.

Die Geschichten werden um 21 und 22 Uhr im Stadthauskeller vorgelesen.
Als Gast wird uns Esther Widmer von der Stiftung “Erbprozent Kultur” begleiten.

Wir machen uns gefasst auf Geschichten über Erbstücke, in denen die Kindheit aufbewahrt ist, auf knifflige Begebenheit um Geld und Vermögen und den Erbgang von Charaktereigenschaften und Neigungen.  

Die «Erbgeschichten» sind eine Fortsetzung der erfolgreich gesammelten «Geschwistergeschichten» an der Burgdorfer Kulturnacht in den Jahren 2018 und 2017.